Suchfunktion

Kostenrahmen

 

Zweck:

  • Grundlage für die Entscheidung über die Bedarfsplanung
  • Grundlage für grundsätzliche Wirtschaftlichkeits- und Finanzierungsüberlegungen
  • dient der Überprüfung und Festlegung der Kostenvorgabe

 

Zuordnung HOAI:

  • Leistungsphase 1 : Grundlagenermittlung

 

Gliederungsebene:

  • 1. Gliederungsebene der DIN 276-1:2006-11
  • Bauwerkskosten (KG 300 + 400) sind gesondert auszuweisen

 

Zugrunde liegende Informationen:

  • qualitative und quantitative Bedarfsangaben
  • Angaben zum Standort

 

Kostenkennwert:

  • Kostenkennwerte zu den verwendeten Bezugseinheiten
    (z.B. €/Wohnung, €/Arbeitsplatz, €/Hotelzimmer, €/m² Wohnfläche, €/m² BGF)

 

Bezugsbasis:

    • z. B. Raumprogramm mit Nutzeinheiten, Nutzungsarten, Flächenangaben in Abhängigkeit vom gewählten Kostenkennwert (Brutto-Grundfläche, vermietbare Flächen, Anzahl Wohnungen, etc.)